Verlagsgruppe Rhein Main führt neue Dachmarke VRM ein

Die neue Dachmarke VRM symbolisiert den Wandel vom regionalen Verlagshaus zum vielfältigen Medien- und Dienstleistungsunternehmen.

„Wir bewegen“ – so lautet das Claim der neuen Dachmarke. Im Mittelpunkt stehen weiterhin die Region, ihre Menschen und die ansässigen Unternehmen. „Wir wissen, was die Region bewegt“, so Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsführung der VRM. „Wir sind es gewohnt, diese Themen den Menschen auch nahe zu bringen. Künftig wollen wir aber noch stärker selbst an der Gestaltung und Entwicklung der Region teilnehmen.“

Das Medienhaus vereint sein breites Angebotsportfolio unter der neuen Dachmarke, mit neuem Logo und Kürzel. VRM steht ab sofort für alle Aktivitäten des Unternehmens. Farbverlauf und topografische Linien stellen die Verbundenheit zur Region Rhein-Main dar.

Das Portfolio gliedert sich künftig in vier Bereiche: „VRM Medien“ steht dabei für alle Informationsangebote wie Tageszeitungen und Anzeigenblätter. „VRM Leben“ bündelt Produkte und Veranstaltungen. „VRM Service“ umfasst alle Dienstleistungen und Angebote, die sich an spezifische Zielgruppen richten. „VRM Engagement“ klammert die sozialen, wirtschaftlichen und edukativen Aktivitäten der VRM.