Regio MDS

Tageszeitungs-Planung mit RegioMDS - Schritt für Schritt und nicht nur für Profis

RegioMDS - ein langjähriges Kooperationsprodukt von AXEL SPRINGER AG und ZMG - führt den Planer per Mausklick durch die Zeitungslandschaft. Das Programm verbindet dabei alle relevanten Datenquellen der Tageszeitungsplanung, wie die IVW-Verbreitungsanalyse, die Mediaanalyse-Daten und die zentralen Tarifdaten der einzelnen Titel. Optimierungs-Automatiken vereinfachen selbst komplizierteste Standortplanungen und interaktive Kartographien. Weitere graphische Elemente bieten Orientierung und veranschaulichen die erzielten Planergebnisse.

Für die Zielgebietsdefinition steht ein komfortables Kartographiemodul zur Verfügung. Zielgebiete können nach vielen verschiedenen Kriterien definiert oder einfach aus einer Adressdatei importiert werden. Zur Titelselektion wertet RegioMDS die Verbreitungsanalyse aus und zeigt anschaulich alle Kombi-Belegungsmöglichkeiten. Anhand einer Karte kann überprüft werden, ob das Zielgebiet mit den selektierten Titeln gleichmäßig und ausreichend abgedeckt ist.

Eine weitere Optimierung der Titelliste unter Einbezug von Preisen, Auflagen, Leistungswerten und dem vollständigen Analyseinstrumentarium der Mediaanalyse Tageszeitungen sowie eine Berechnung des Preis-Leistungs-Verhältnisses kann mit dem Programm ebenfalls vorgenommen werden.

Was bietet RegioMDS

  1. Kartographische Gebietsanalyse, Standortanalyse für die Zeitungsplanung
  2. Standort-Import und -Markierung
  3. Analyse der Zeitungsausgaben im Zielgebiet mit Gebietsauflagen, Marktanteilen und Haushaltsindex sowie L-Wert-Kontakten
  4. Marktanteile (Auflage oder L-Werte)als Kreisdiagramme darstellbar
  5. Rangreihung und Titelselektion nach vorgegebenen Leistungswerten (Auflage, Reichweite, Kontakte, L-Wert-Kontakte, 1000er-Preise etc.)
  6. Grenzkosten-Optimierung: schrittweise Titelselektion durch den Vergleich von Mehrkosten zu Mehrauflage bzw. L-wert-Kontakten im Zielgebiet
  7. Auswahl kostengünstigster Kombibelegungen in der Zeitungshierarchie
  8. Zielgruppenplanung und -potenzialanalyse
  9. Kostenkalkulation für alle gängigen Anzeigenformate und -austattungen
  10. Planevaluierung mit bis zu 30 Planalternativen
  11. Vergleich der Leserschaftsstrukturen der Mediapläne (Breaks)
  12. Analyse der internen/externen Überschneidung, Exklusivnutzer
  13. Kartographische Darstellung der Planleistungen
  14. Graphische Darstellung der Leistungswerte als Balken-/ Liniendiagramm
  15. Tabellarischer Aufriss nach allen MA-Zielgruppen-Merkmalen
  16. Analyse von Einkaufspendlern
  17. Spezifische Händlerstandort-Analysen
  18. Bequemer Tabellenexport nach Excel
  19. uvm.

Mit MDS und MDS online, einer Web-gestützten Mediaplanungs-Anwendung, können individuelle Auswertungen aus verschiedenen Markt-Media-Studien durchgeführt werden.

Hier gehts zur MDS-Website...
Hier finden Sie eine Übersicht der Lizenzgebühren...

Für den schnellen Überblick: RegioMDS-Präsentation

Schulung

Selbstverständlich ist jederzeit eine Support oder auch kostenlose Präsentation oder Programm-Schulung von RegioMDS möglich. Dies ist meistens der beste Weg, einen Einblick in dieses umfang- und funktionsreiche Planungs-Programm zu erhalten.

Jetzt unverbindlich anfragen unter
mediaservice@zmg.de

Auswertungen aus dem Märkte-Teil der aktuellen Studie b4p sind als Angebot des Herausgebers GIK über b4p.media frei möglich.

Für tiefergehende b4p-, wie auch ma-Auswertungen steht Ihnen der ZMG Mediaservice selbstverständlich gerne zur Verfügung.