LAE 2019: WELT punktet bei Entscheidern

Logo: Axel Springer SE

Vermarktungskombination von „Die Welt“ und „Welt am Sonntag“ erreicht über 431.000 Meinungsführer, meldet Springer.

In der neuen Leseranalyse Entscheidungsträger (LAE 2019) können die Angebote der Gesamtmarke Welt ihren Spitzenplatz als bevorzugte Informationsquelle für Entscheider behaupten, meldet Axel Springer. So erreiche die Vermarktungskombination Welt Print Gesamt aus Die Welt (Montag bis Samstag) und Welt am Sonntag über 431.000 Meinungsführer (Leser pro Ausgabe) und stehe damit auf Platz 1 unter den Zeitungen in dieser für den Werbemarkt wichtigen Zielgruppe aus Selbstständigen, Freien Berufen, Leitenden Angestellten und Beamten.

Auch crossmedial sei Welt bei den Entscheidern die führende Markenfamilie innerhalb der Tages- und Wochenzeitungsangebote und erreiche  867.000 Meinungsführer (Print: Leser pro Ausgabe + Digital: Nutzer pro Woche).

Petra Kalb, Verlagsleiterin Welt: „Die Ergebnisse der aktuellen LAE-Umfrage bestärken uns in unserer strategischen Ausrichtung, bei Welt in Print wie Digital auf die zahlenden Nutzer sowie eine für den Werbemarkt hochrelevante Zielgruppe zu fokussieren.“