VRM führt Dachmarke in Mittelhessen ein

Die VRM erweitert ihr publizistisches Engagement im mittelhessischen Medienmarkt und baut dort ihre Angebotsstruktur aus.

Bereits im Mai 2018 hatte die zur VRM gehörende Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co. KG die Wetzlardruck GmbH übernommen. Nun bündelt die VRM die beiden mittelhessischen Medienhäuser unter ihrer Dachmarke. 

Die Dachmarke VRM soll in der Außendarstellung der verbundenen Unternehmen mehr Raum bekommen und damit auch in Mittelhessen etabliert werden. Die VRM betont, sie trete für die Sicherung und Weiterentwicklung der beiden traditionsreichen Zeitungsmarken ein und werde darüber hinaus eine Fülle weiterer Produkte, Services und Geschäftsaktivitäten anbieten.

Verändert werden u.a. einige Firmierungen:

  • Wetzlardruck GmbH heißt nun VRM Wetzlar GmbH
  • Anzeigenblatt-Verlag Lahn-Dill GmbH heißt nun VRM Mittelhessen Wochenblatt GmbH
  • R.B. Service- und Beteiligungsgesellschaft mbH wird zu VRM Mittelhessen Logistik GmbH
  • Die VRM Wetzlar GmbH und die Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG  bündeln ihre Verkaufsaktivitäten in der VRM Mittelhessen Media Sales (vormals firmierend unter Werbevermarktung Zentralhessen GmbH)
  • Verschmelzung der MAZ Verlag GmbH auf die Gießener Anzeiger Verlags GmbH & Co KG
  • Verschmelzung der WD-Multimedia GmbH auf die VRM Wetzlar GmbH