Auflagen

In Deutschland wird gern und viel Zeitung gelesen. Das zeigt die beachtliche Zahl der täglich verkauften Zeitungen: Aktuell sind es über 17,95 Millionen Exemplare pro Erscheinungstag (IVW: 4. Quartal 2017).

Alle IVW-Auflagen auf einen Blick

Das Webportal der IVW (Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V.) www.ivw.eu bietet einen schnellen und einfachen Zugang zu den Quartalsauflagen der deutschen Zeitungen.

Dort lassen sich mit wenigen Klicks die Auflagen für jede Belegungseinheit einzeln oder auch in individuellen Titellisten  abrufen.

Datenbasis sind die von der IVW veröffentlichten Quartalsauflagen für die lokalen, regionalen und überregionalen Abonnementzeitungen sowie der Kauf-, Wochen- und Sonntagszeitungen.

Die Quartalszahlen werden für alle IVW-geprüften Zeitungen veröffentlicht.

Aktuelle Auflagen der Zeitungen

4. Quartal 2017 Verkaufte Auflage Abonnements Einzel-Verkauf Sonstiger Verkauf Bordexemplare
Alle Zeitungen gesamt 17.954.188 13.083.906 3.326.700 1.154.435 389.147
1 Tageszeitungen 14.396.243 10.998.776 2.236.881 931.526 229.060
1.1 Lokale und regionale Abonnementzeitungen 11.298.283 10.107.665 453.547 689.338 47.733
1.2 Überregionale Zeitungen 984.622 673.477 83.414 113.847 113.884
1.3 Kaufzeitungen 2.113.338 217.634 1.699.920 128.341 67.443
2 Sonntagszeitungen 1.844.254 616.618 1.004.843 97.370 125.423
3 Wochenzeitungen 1.713.691 1.468.512 84.976 125.539 34.664
4 E-Paper* 1.335.954 673.104 3.244 659.081 525

*E-Paper ist Bestandteil der Gesamtauflage

Quelle: ZMG-Auflagenstatistik der deutschen Zeitungen 4. Quartal 2017

Basis: IVW-Quartalsauflagenliste 4/2017